Joomla 3.1 Templates by FatCow Coupon

önj-Amphibienschutzaktion

Feburar & März 2019, Ort: önj-Amphibienschutzzäune Graz-Umgebung

Wie kommen die Kröten unverletzt über die Straße? Ab Februar rücken freiwillige Helfer aus, um Schutzzäune aufzustellen und Kübel zu vergraben. Danach müssen die Kübel zweimal täglich kontrolliert und die Tiere über die Straßen getragen werden. So verhindern wir, dass sie von Autos überfahren werden. Helfende Hände werden immer gesucht!

Die Naturschutzjugend Steiermark baut seit 1996 Amphibienschutzzäune an Straßen auf. Mittlerweile werden so 12 Amphibienwanderstrecken geschützt. Dies kann aber nur dank der tollen ehrenamtlichen Helfer in der Nachbarschaft durchgeführt werden! Dank ihnen wurden seit 1996 insgesamt 16.483 Amphibien sicher über die Straßen getragen.

Es werden noch Helfer für den Aufbau der Schutzzäune an folgenden Standorten gesucht:

- Rupertistr. (Graz) am 23.02.2019 ab 9:00 Uhr

- Schirning (Gratwein-Straßengel) am 02.03.2019 um 9:00 Uhr (Treffpunkt Bahnhof Gratwein-Gratkorn)

- Zigeunerloch (Gratkorn): es steht noch kein Termin fest

- Tureck- und Bockern-Teiche (Schirning): es steht noch kein Termin fest

- Purgstall (Eggersdorf): es steht noch kein Termin fest

- Siebenbründl (Graz- Raach; Kurz vor Gratwein-Straßengel von Graz auf der L302 kommend): es steht noch kein Termin fest

- Klinikteich (Gratwein-Straßengel): es steht noch kein Termin fest

 


Kontakt:
Oliver Gebhardt

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen