Joomla 3.1 Templates by FatCow Coupon

Indianerwoche

Aus der Welt der Indianer

gr indianerbub

Eine Woche lang im Sommer bietet die önj Steiermark ein Tagesprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren an. Zwei Naturpädagoginnen gestalten das kreative Programm im Grazer Urwald. Die uralten Bäume aus aller Welt regen die Phantasie an und laden zur Entdeckungsreise ins Reich der Natur ein. Unvergessliche Sommertage führen in die Welt der Ureinwohner Amerikas.

  

Aktuell

Indianerwoche 2017 im Urwald der Naturschutzjugend, Messendorfberg, Graz

Beginn: Montag, 31.07.2017
Ende: Freitag, 04.08.2017
Jeweils von 09:00 - 17:00, Betreuungsmöglichkeit schon ab 07:30 Uhr!

 

Beschreibung

Ferientage im önj- Urwald, Indianerleben unterm Mammutbaum! Das einfache Leben der Naturvölker nachempfinden, Werken, Spielen im Freien oder in der Hängematte den Wald genießen. Tagesprogramm von 9:00 bis 17:00 Betreuungsmöglichkeit ab 7:30.

 

Informationen:

Titel: Indianerwoche 2017 im Urwald der Naturschutzjugend
Beginn: Montag, 31.07.2017, 07:30 Uhr
Ende: Freitag, 04.08.2017, 15:00 Uhr
Leitung: Mag.a Doris Nesitka
Zielgruppe: Kinder von 6-10 Jahren
Gebühren:€  195,- pro Person
Anmeldeschluss: Dienstag, 17.07.2017, 12:00 Uhr

indianer

Zwei NaturpädagogInnen gestalten das kreative Tagesprogramm im „Grazer Urwald". Die uralten Bäume aus aller Welt regen die Phantasie an und laden zur Entdeckungsreise ins Reich der Natur ein: Feuermachen, Basteln, Geschichten hören, Spielen, Entdecken, und viel Zeit den Wald zu genießen!

 

 

Anmeldung zur Indianerwoche im Grazer Urwald

Bei allen mehrtägigen Veranstaltungen ist eine ÖNJ-Mitgliedschaft Voraussetzung! Jetzt gleich Mitglied werden!

Die Anmeldung ist nach Einlangen der Anzahlung von 50,- Euro auf dem Vereinskonto der önj-Steiermark IBAN: AT08 3821 0000 0000 0026 verbindlich.

Nähere Informationen zum Inhalt und Ablauf erhalten Sie nach online-Anmeldung per e-mail.

 

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus:

Hintergrund-Infos

Kindern soll in den Ferien die Möglichkeit geboten werden, Alltagsgegenstände aus Naturmaterialien herzustellen, am offenen Feuer zu kochen und Geschichten, Lieder und Spiele kennenzulernen, statt vor dem Computer zu versauern. Von den Weisheiten der Indianer sollen sie über den nachhaltigen Umgang mit der Natur lernen. Die Indianer sollen mit ihrem Gemeinschaftssinn, ihrem Geschick und ihren Kenntnissen über Tiere und Pflanzen ein Vorbild sein.

 

Ansprechperson

Mag.a Doris Nesitka

Mail: office.stmk@naturschutzjugend.at